Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Do Apr 02, 2020 10:15 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Fr Apr 20, 2012 12:29 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Hallo zusammen,

als Laie auf dem Gebiet habe ich eine Frage an die Softwarespezialisten... :D

Besteht irgendwie die Möglichkeit eine GPX-File auf den Triton2000 zu bekommen?? :0007

Ich stell mir das so vor:
1- GPX-File auf die SD-Karte kopieren am PC (nach bearbeitung mit Cachewolf oder ähnl.)
2- Triton im Mod. starten
3- GPX-File mit einem Programm oder einer Batch direkt auf die HDD als usr1.uds kopieren
4- Magellan auf dem Triton starten und Fertig ?? :shock:

Alternativ ein Programm das auf dem PC schon die usr1.uds erstellt und diese muß nur auf den Triton kopiert werden ??

Ist das zu schwierig oder geht das garnicht ???

Grund der Frage ist, dass ich ständig Probleme mit der Kominikation von Triton und PC habe (geht, geht nicht, geht, geht nicht) :sauer

Gruß Arne

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Di Apr 24, 2012 7:35 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mo Mai 04, 2009 7:38 am
Beiträge: 155
Wohnort: Hennef
Ich glaube man kann nur mit Vantage Point GPX-Dateien auf den Triton übertragen.

_________________
Explorist 500, Triton 2000, Explorist 610, Quo Vadis 7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Di Apr 24, 2012 7:45 am 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
Wenn mich nicht alles täuscht kann GSAK auch mit dem Trtion komunizieren.

Gruß Guido

_________________
Explorist XL fuers Regal
Triton 2000 fürs Regal
Explorist 310 für die Dose (Damengerät)
Explorist 710 für die Dose (Herrengerät)
Samsung S3 für die nötigen GC Tools


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Mi Apr 25, 2012 6:48 am 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Die Antworten sind mir schon bekannt.

Was ich suche ist die direkte Übernahme von GPX Dateien....?????

Nochmals zu meinem Problem:

1. Die Verbindung zu Vista mit dem Triton. Hier bekomme ich in 60% der Versuche die Meldung :"unbekanntes USB-Gerät" :sauer
2. Und wenn Vista kapiert haben sollte was ich hier einstecke, friert mir der Triton jedes 2. mal beim Übertragen der Caches ein.. :sauer

Habe es auch schon auf einem XP-Rechner probiert- hier ist das gleiche.. :0007
Mein Triton hat schon mehrmals die aktuelle Firmware per SD-Karte bekommen- das gleiche.. :0007
Mit dem Triton meines Sohnes passiert das gleiche :sauer
Auch habe ich verschiedene Versionen von VP probiert :0007

Hilfe.....

Gruß Arne

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Mi Apr 25, 2012 7:05 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Jan 25, 2009 10:01 pm
Beiträge: 185
Wohnort: Aachen
Hallo Arne,

das ist zumindest unter XP nicht normal!

Ich gehe davon aus, dass Du vor der Benutzung Eurer Tritons den Magellantreiber installiert hast!?

Ich würde bei diesen Symptomen das Gerät im Gerätemanager löschen und den Treiber manuell installieren.

Die beste VantagePoint-Version für Triton-Nutzer ist übrigens die 1.73 – nur bis zu dieser Version funktioniert das Übertragen von Spoilerbilder im GPX noch, in höheren Versionen nicht mehr.

Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Mi Apr 25, 2012 7:33 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mo Mai 04, 2009 7:38 am
Beiträge: 155
Wohnort: Hennef
Das ist komisch, dass offenbar die Verbindung zwischen PC und Triton bei einigen ohne Murren klappt und bei anderen überhaupt nicht!? Dazwischen gibt es offenbar wenig.

Ich habe diese Woche erst wieder angefangen mit dem Triton zu "spielen". Neueste Version von Vantage Point auf mein Win7 Netbook - funktioniert. Gestern meine alten Mapsend-Produkte (Topo 3D Deutschland, Canada und USA; Direct Route Europa und NA;WWBasemap) installiert - funktioniert! Regionen werden in Vantage Point geladen.
Gestern ohne extra Treiberinstallation (ist wohl mit Vantage Point erfolgt) Triton 2000 angestöpselt erkannt und Datenaustausch funktioniert reibungslos.

Klar ist es ärgerlich, dass man nicht direkt mit Triton per Drag & Drop alle Arten von Daten austauschen kann. Ich kenne nichts, was einem die direkte Übertragung von GPX-Dateien ermöglicht. Bei den diversen Programmen steht meist: "Die GPS-Geräte der Triton-Reihe werden nicht unterstützt!"
Würde auch gerne mit Quo Vadis oder ähnlichem arbeiten ohne den Umweg über Vantage Point.

_________________
Explorist 500, Triton 2000, Explorist 610, Quo Vadis 7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Mi Apr 25, 2012 10:57 am 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Natürlich ist auch der Magellantreiber geladen.

Arne

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Apr 26, 2012 10:30 am 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 26, 2009 9:30 pm
Beiträge: 194
Wohnort: am Mää
mmh...unter xp klingt das wirklich merkwürdig ..... und gleich bei zwei geräten funzt es nicht.

schon mal ein anderes usb-kabel verwendet? (da gab es auch schon probleme)

_________________
Gruss Stefan
--------------------------------
T500, seit 2009 die perfekte Erweiterung für mein MTB ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Apr 26, 2012 10:49 am 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Auch am USB-kabel sollte es nicht liegen da ich hier auch schon beide verwendet habe.

Arne

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Mi Jun 06, 2012 12:20 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Hilfe

kann den keiner einen kleinen Workaround erstellen um die direkte Verbindung
vom Triton zum PC zu umgehen..
Habe Gestern nach 40 Versuchen fast den PC und den Triton mit dem Vorschlaghammer bearbeitet..
Bekomme ständig " Unbekanntes USB-Gerät" als Meldung

Somit bekomme ich keine Caches im Moment auf den Triton.

Oder weiss jemand eine andere Abhilfe

Gruss Arne

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2012 11:42 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Mo Okt 31, 2011 2:18 pm
Beiträge: 21
... ich habe einen T 1500 und auch so meine Probleme mit VP und dem PC unter Win 7.

1. Merksatz: Alle VP-Versionen seit der neuen Exploristen-Serie sind nicht kompatibel mit den Tritons. ( Hat Inkognito mir 'mal geflüstert.)

Aus dem Grunde kommt bei mir mit VP 1.52 ohne VP-Light zum Einsatz.

1. Gerätemanager starten
2. Triton an den PC anschließen und beobachten, was sich an den Com-Anschlüssen tut
3. Wenn Magellan Triton Series USB-Device (z.B. Com 3) aufgeführt wird, ist alles in Butter.

Falls nicht,
4. Über den Gerätemanager anderen Treiber, den Magellantreiber, installieren.

Falls bei einem Neustart der Treiber nicht geladen wird, dann wieder zu 4.

und

5. bevor der Triton abgestöpselt wird, den Treiber deaktivieren.

Wichtig: Vantagepoint erst starten, wenn der Treiber geladen und aktiviert ist.

Wichtig: Wenn VantagePoint den Triton erkannt hat, VP erst dann beenden, wenn der Treiber deaktiviert ist.

Ich habe erst vor einigen Tagen neue Geochaches aus CW über VP auf den Triton geladen.

Dass Win Vista sich wie Win 7 verhält, liegt auf der Hand, da Vista durch die vielen Updates zuletzt schon fast auf den Win 7 Stand gebracht wurde.

P.S. Der kleine schwarze Pfeil in dem Bildchen zeigt an, dass der Treiber deaktiviert ist.


Dateianhänge:
Triton.JPG
Triton.JPG [ 17.09 KiB | 19222-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2012 2:45 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Danke für die Unterstützung...

Aber...
Wenn ich den Triton anschließe kommt im Gerätemanager für eine Sekunde der Triton auf Com 3
und verschwindet sofort wieder mit der bekannten Meldung auf dem Desktop..
Und der Triton ist eingefroren. Also Abklemmen, neu Starten und neuer Versuch....
Ergebniss siehe Oben.

Gruß Arne

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2012 3:24 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Mo Okt 31, 2011 2:18 pm
Beiträge: 21
... wenn ich meinen Triton an den PC anschließe, kommt im Gerätemanager auch für einige Sekunden der Magellan-Hinweis, aber dann habe ich auf dem Triton auch noch nicht "Connecting PC" gedrückt.

Wenn bei dir im Gerätemanager der Treiber wieder verschwunden ist, dann per Kontextmenü auf den Anschluss und den Magellan-Treiber erneut installieren.



Ich habe anfangs auch damit zugesessen, Treiber und Triton zusammen zu bringen, ......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2012 3:46 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 17, 2010 6:02 pm
Beiträge: 189
Wohnort: Baden-Wuertemberg
Momentan erscheint er nicht mehr an einem Com Anschluß
sondern nur als unbekanntes Gerät unter dem USB-Controller.
Und wenn ich hier versuche den Treiber zu Instalieren sagt Windoof
das der Treiber geladen und aktuell ist....

_________________
------------
Wiederholungstäter :-)
Explorist-600 / Triton-2000 / Explorist-710 / Explorist-710 (Für die Frau :-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Triton2000 und GPX
BeitragVerfasst: Do Jun 07, 2012 6:17 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Mo Okt 31, 2011 2:18 pm
Beiträge: 21
> lokalisiere auf dem PC den Magellan-Treiber
> öffne den Gerätemanager > Com-Anschlüsse
> schließe den Triton an > Connecting PC
> wenn der Magellan-Treiber nicht geladen wird, deinstalliere den undefinierten Treiber
> installiere dann den zuvor lokalisierten Magellan-Treiber

Auf meinem PC finde ich die Treiberdatei unter C:\Windows\system32\Drivers\MUD.sys

Dateiversion 1.5

Treiberversion 1.5.302.0

Der Erstkontakt ist etwas schwierig, aber sollte doch klappen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de