Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Fr Aug 23, 2019 8:56 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Südamerika
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2013 12:46 am 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2089
Wohnort: Karlsruhe
oh, oh... dass die Anden ein gefährliches Pflaster sind ist ja bekannt... aber die 3500m tiefen Höllenschluchten in meinem DEM erinnern eher an einen Emerich Film... :mrgreen:
Bild

Also das Südamerika Update dauert noch ein paar Tage... die DEMs müssen komplett neu gerechnet werden.. (da glüht der Prozzi das ganze Wochenende)

Bild
Zum Glück isser wassergekühlt... 8)

VG
Sockeye

_________________
Freie Karten für Crossover, Triton & eXplorist
http://Maps4me.net -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südamerika
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2013 12:51 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Jan 25, 2009 10:01 pm
Beiträge: 185
Wohnort: Aachen
0:46 Uhr?
Schlafen ist Zeitverschwendung ... 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südamerika
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2013 6:35 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Nov 29, 2012 8:55 pm
Beiträge: 47
Am Standort des Rechners ist die Raumzeit gekrümmt. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südamerika
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2013 11:25 am 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2089
Wohnort: Karlsruhe
so, die Updates für Südamerika sind draussen:

Teil 1 = http://maps4me.net/americas/south-america-01
Teil 2 = http://maps4me.net/americas/south-america-02
Teil 3 = http://maps4me.net/americas/south-america-03
Teil 4 = http://maps4me.net/americas/south-america-04

Mittlerweile sind die OSM Daten detaillierter geworden, so dass die Karte jetzt auschließlich OSM als Datenbasis nutzt. Das DEM ist gefixt und die Schluchten sind draussen. Auch die Falklandinseln und Bereiche südlich 60° haben jetzt eine Höhenangabe.

Viele Spaß,
Sockeye

_________________
Freie Karten für Crossover, Triton & eXplorist
http://Maps4me.net -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südamerika
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2013 4:20 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 20, 2009 2:47 pm
Beiträge: 148
Wohnort: Goettingen
Sockeye hat geschrieben:
so, die Updates für Südamerika sind draussen:

Teil 1 = http://maps4me.net/americas/south-america-01
Teil 2 = http://maps4me.net/americas/south-america-02
Teil 3 = http://maps4me.net/americas/south-america-03
Teil 4 = http://maps4me.net/americas/south-america-04

Mittlerweile sind die OSM Daten detaillierter geworden, so dass die Karte jetzt auschließlich OSM als Datenbasis nutzt. Das DEM ist gefixt und die Schluchten sind draussen. Auch die Falklandinseln und Bereiche südlich 60° haben jetzt eine Höhenangaben.

Hallo Alex,
kann es sein, das die Höhenlinien und die Höhenangaben nicht angezeigt werden.

_________________
Gruss Klaus

Im Einsatz:
Explorist 610
Triton 500 / 2000
Samsung Galaxy Tab

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südamerika
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2013 5:21 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 20, 2009 2:47 pm
Beiträge: 148
Wohnort: Goettingen
GeoRouter hat geschrieben:
Hallo Alex,
kann es sein, das die Höhenlinien und die Höhenangaben nicht angezeigt werden.

Doch alles klar. Höhenlinen und Höhenangaben sind da.
Nach dem ersten öffnen der Karten waren keine Höhenlinien und Höhneangaben zu sehen. Zwischendurch hatte ich VP beendet, nach dem erneuten öffen von VP war alles i.O. Merkwürdig?

_________________
Gruss Klaus

Im Einsatz:
Explorist 610
Triton 500 / 2000
Samsung Galaxy Tab

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südamerika
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2013 7:49 pm 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2089
Wohnort: Karlsruhe
Das liegt an dem Kompabilitäts-Spagat den ich im Kartenformat gehen muss, damit die Karten auf dem Triton laufen.

Bei geteilten Karten, wie bspw. Südamerika, erwartet der Explorist eigentlich die Topo-Daten in eine seperaten Topo Datei. Der Triton kann mit dieser Topo Datei nix anfangen. Bei meinen Karten sind die Topo Daten in der jeweiligen Teilkarte integriert. VantagePoint fasst diese Teilkarten, wie der Explorist zusammen und nimmt aber immer nur eine Topo Information einer Teilkarte. Hat man nun mehrere Teiklkarten aktiviert, wird nur von einer Teilkarte die Topo Information angezeigt.

Einzige Lösung, die ich hier sehe, ist immer nur die jeweilige Teilkarte aktiv zu haben, wo man gerade die Topo haben will.

Bei kleineren Karten, wie bspw. DE oder FR haben die Teilkarten jeweils die gesamte Topo Information der gesamten Karte, da ist das von der Kartengröße vertretbar. Bei Südamerika, wäre dann jede Teilkarte alleine 1GB groß. das ist dann doch zu heftig.

VG
Sockeye

_________________
Freie Karten für Crossover, Triton & eXplorist
http://Maps4me.net -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de